Latest Entries »

Lichtblicke / 48

PI-PA-POster Nr.12011806721

Advertisements

PI-PA-POster Nr.15011060501W

 

wenn es geht

 

bin ich ein verzaubertes Kaninchen

oder wäre ich es gern

rast der Horizont auf mich zu

oder bleibt er mir fern

ich fühle was ich denke

obwohl ich manches nicht verstehe

bliebe ich gern länger als für immer

wenn ich wollte doch ich gehe

viel zu oft mit mir allein

durch die Tiefen meiner Seele

als ob eine Stimme

es ganz leise mir befehle

tu es und denke

weine und lache

eben alles

was ich so mache

wenn ich wirklich

ein Kaninchen wär

hätte ich es sicher

äußerst schwer

vor lauter Denken

und Geschichten erfinden

würde ich wahrscheinlich

nichts zu fressen finden

na das wäre ein Leben

herzlichen Dank

da bleibe ich doch lieber sitzen

auf meiner Bank

und verschwinde allzu gern

aus der Realität

wenn

es geht

genieße ich

meine Träume

manchmal bin ich ein Baum

in einer Reihe netter Bäume

zwischen geheimnisvollen Wesen

aus Licht und Schatten

so viel Freiheit

möcht‘ ich mir schon gestatten

ich bin was ich denke

und das ist gar nicht mal schlecht

doch im richtigen Leben

ist das alles nicht echt

vielleicht wurde ich doch verzaubert

wer kann das schon wissen

ich würde mich wenn ich könnte

jedenfalls ganz schön vermissen

mit ausgebreiteten Armen

in Zwischenräumen schweben

ich erfreue mich daran

und versuche zu leben

 

© J.C.P.

 

Lichtblicke / 47

PI-PA-POster Nr.15011863171W

Seensucht

 

ja ich weiß meine Rechtschreibung

das sieht ja furchtbar aus

was mach‘ ich denn nun

wie komm‘ ich da wieder raus

 

vielleicht meinte ich auch

die Sucht nach Seen

– netter Erklärungsversuch –

doch ich glaube so müsste es gehen

 

nur damit ich nicht

ganz so bescheuert dastehe

reicht es nicht

das ich schon so aussehe?

 

wie sieht man denn aus

wenn man so bescheuert ist?

vielleicht ist es ganz gut

das ihr das nicht wisst

 

doch ich fühl‘ mich recht wohl

bin halbwegs zufrieden

am bescheuerten Aussehen

wird es nicht liegen

 

Schönheit liegt immer

im Auge des Betrachters

was für den Einen ein Luxusliner

ist für den Anderen ein rostiger Frachter

 

mancher sieht nur das Unkraut

in einem Blumenbeet

oder regt sich über das alte Geländer auf

das vor der schönen Aussicht steht

 

schön ist schön

wenn man es will

schön ist auch leise

oder ganz still

 

das bin ich jetzt auch

ich gehe spazieren

und lasse mich und meine Sehnsucht

von einem schönen See inspirieren

 

© J.C.P.

 

PI-PA-POster Nr.15010459441W

was nu

 

Gedanken

verloren

keiner weiß

wann

war es

so weit

das es

begann

 

klammheimlich

und schleichend

als sei es

normal

ist es nicht

dabei hatten

wir doch

die Wahl

 

deren Ergebnisse

wurden leider

zu ihren Gunsten

interpretiert

nun wird

ganz langsam

die Demokratie

demontiert

 

in dem

Arroganz

mit Egoismus

koaliert

erschreckend

was alles

in unserem Land

nicht funktioniert

 

fast wäre

es zum Lachen

doch die Realität

schockiert

was

ist nur

mit Deutschland

passiert

 

in den etablierten

Parteien

denken zu viele

nur an sich

es geht

um Geld

dabei bemerken

sie nicht

 

wie sie

sich dabei

selbst

zerstören

später war wieder

keiner Schuld

ich kann es

schon hören

 

das Land

der Widerstandskämpfer

schaut erneut

ohnmächtig zu

und wenn

es passiert ist:

„ja was

denn nu?“

 

© J.C.P.

 

:ka:

nicht nur in den etablierten Parteien denken zu viele an ihre Karriere

…was wäre das für eine Politik wenn es anders wäre…

 

 

 

 

PI-PA-POster Nr.18010336751K

was wäre schon schön

wäre es nicht

schon schön

sich selbst

zu versteh’n ?

 

manchmal

wäre

sicher

nichts

besser

als

alles

 

von vorn zu beginnen

ist keine Option

das merkt man

dann schon

 

und

manchmal

wäre

alles

besser

als

nichts

 

zu beginnen

so schnell wie es geht

bevor man merkt

es ist zu spät

 

© J.C.P.

PI-PA-POster Nr.13010741811G

PI-PA-POster Nr.17123182161J

 

müssen müssen

reichen zum Leben

Luft und Licht

ganz sicher

nicht

selbstverständlich

braucht man das

doch da fehlt

noch was

Liebe und Frieden

Gesundheit und Essen

und eine Uhr

um die Zeit zu messen

denn es würde alles

im Chaos versinken

sollten bei Radioweckern

nur noch beliebige Zahlen blinken

Bahnhofsuhren deren Zeiger

immer schneller rotieren

wie könnte man weichgekochte Eier

zum Frühstück probieren

fünf Minuten Pause

wovon und wofür

es wäre furchtbar

und doch wär‘ ich dafür

manchmal komplett

die Zeit zu ignorieren

sich einfach nur

am Gefühl zu orientieren

vielleicht nächsten Sonntag

von um zwölf bis um drei

ich bin ein Held

und ich bin frei

na gut – es ist ja

noch nicht soweit

bis nächsten Sonntag

vergeht noch viel Zeit

wenn ich wirklich

kein Uhrmensch bin

ist das ganz sicher

für mich ein Gewinn

vielleicht übertreibe ich dann

ich bin fast dafür

ich ziehe das hin

bis kurz vor halb vier

nun aber

Schluss

ich muss

ich muss

© J.C.P.

Spiegellok

PI-PA-POster Nr.18010336401K

%d Bloggern gefällt das: