bestimmt

wird es

später

schöner schneller

bunter satter

größer heller

voller glatter

alle wollen

alles immer

darum wird es

immer schlimmer

kaum einer

ist zufrieden

das Leben so la la

unentschieden

dabei gibt es

viel zu lachen

glücklich sein

und es auch machen

ist gar nicht

so schwer

beherzigt man

zwei Dinge sehr

das Erste wäre

entspannter zu sein

wenn etwas kommt

dann meist von allein

das Zweite ist

nicht ganz so leicht

schwer durchschaubar

oft nicht erreicht

wenn etwas nicht

von allein funktioniert

dann wird es schwierig

und recht kompliziert

dann muss man

und das ist der zweite Punkt

dem Glück etwas nachhelfen

bis es dann funkt

dabei natürlich

Punkt eins beachten

ach es ist zum verzweifeln

wie soll man`s betrachten:

entspannt mit der Brechstange

am Glück operieren

dauert oftmals zu lange

und wird nicht immer funkionieren

also besser heute glücklich sein

und nicht auf morgen warten

ich nehme mir jetzt die Brechstange

und gehe in den Garten

wobei ich eigentlich

recht zufrieden bin

will ich etwa noch mehr?

hat das denn Sinn?

bin ich nicht schon froh

wenn es halbwegs so bleibt?

ist es nicht besser

wenn man nicht übertreibt?

nur ein klein wenig mehr

würde doch nicht schaden

und ich bin zufrieden?

was soll man da sagen?

zufrieden bin ich

und will doch noch mehr

ich stelle fest

das enttäuscht mich schon sehr

ich habe etwas mehr

von mir erwartet

ja was denn nun noch

vieleicht ein Rakete die startet?

ja genau

und ich sitz`darin

ich winke noch kurz

weil ich so bin

ich hoffe sehr

das ich nicht alleine fliege

sondern mit jemandem

den ich ganz doll liebe

ansonsten komme ich wieder

ich wollte doch mehr

dann bleibt die Glücksrakete

eben leer

© J.C.P.

Advertisements